vsf

+ + + Für 2022: mehr als 1000 Fahrzeuge im Vorlauf + + +

Eine Auswahl aus unserem Sortiment

Allegro Rohloff

Wertvoll im Alltag. Jeden Tag.

Elegant und dynamisch fährt das ALLEGRO ROHLOFF vor. Ob zur täglichen Nutzung, fürs Wochenende oder die entspannte Mehrtagestour: Das ALLEGRO ROHLOFF ist die Lösung, wenn man ein vielseitiges Fahrrad sucht. In der edlen Variante "Rohloff Speedhub" in Verbindung mit der hydraulischen Felgenbremse von Magura ein echtes Rundum-sorglos-Rad.

Unser Tipp!

Scorpion Plus

Das Trike mit Super-Komfort. 

SCORPION plus mit 26"-Rad hinten und 20'' vorne. Gegenüber seinen Kollegen ist das Modell um 10 cm gewachsen. Das Resultat: Höher, breiter, komfortabler – ein Fahrzeug für wirklich alle Einsatzbereiche.

Egal, wo Ihre Ziele liegen, das SCORPION plus bringt Sie hin. Landpartie, Fernreise oder Stadt – mit dieser Art von SUV-Trike sorgen Sie für Aufsehen. In den Genen des SCORPION plus liegen Komfort und Sicherheit ebenso wie größtmöglicher Fahrspaß. Dafür sind hier lässige-leichte Rangiermanöver möglich, in der Version mit Elektroantrieb darüber hinaus auch ein richtig schnelles Vorwärtskommen.

Höher, breiter, komfortabler: Die Ingenieure von HP Velotechnik haben das Credo der SUV-Klasse in den Dreiradbau übertragen. Sie setzen Sie aufs hohe Rad, um Ihnen Überblick in jeder Situation zu gewährleisten. Bis zu 57 cm Sitzhöhe sind für Trikes dieser Bauart tatsächlich einsame Spitze.

Gekko 26

Das neue Einsteigermodell.

Manchmal ist der wahre Fortschritt ein Schritt zurück. Die Entwickler von hp Velotechnik setzen beim GEKKO 26 auf das Prinzip Einfachheit. Standard sind 24 Gänge, hydraulische Scheibenbremsen und Reifen von Schwalbe. Nur das Faltgelenk fehlt, um das Trike ganz klein zu machen. Immerhin lässt sich der Sitz umklappen; der Rahmen ist auf die Größe von Fahrer/in einstellbar. Die Starrheit des Rahmens bringt eine Zuladung bis 150kg. Geblieben ist die Fahrdynamik, die von den lenkbaren Vorderrädern kommt.

Ein kompaktes Paket, das um viele Extras erweitert werden kann. So kommt es zu einem Basispreis von 1.990 Euro: Ein attraktives Angebot für alle, die mit einem schmalen Budget kalkulieren müssen, jedoch auf die einzigartige Fahrerfahrung eines Liegerads nicht verzichten wollen.

Sento Terra

Damit geht's zur Sache.

Der Berg kann kommen. Das SENTO TERRA sieht aus, als würde es sich auf jede Herausforderung freuen. Der elegant-schlichte Dreiecksrahmen sorgt für Stabilität im Gelände, das auch dank des dezent untergebrachten Akkus nicht hart genug sein kann. Der Ständer ist das Zugeständnis an etwas Komfort. Ansonsten hat das SENTO Terra alles, was es ein gutes Moutainbike braucht. Und nicht mehr.

Nicht in Schlammfarbe. Aber in Vulkanerde, Tollkirsche, Rosenkäfer und Nachtschatten

Charger4

Zündet eine neue Stufe.

Das CHARGER4 geht beim täglichen Pendeln zur Arbeit genauso ab wie beim sportlichen Abenteuer in der Freizeit. Ein perfekter Begleiter für alle, die ein kraftvolles Fahrzeug mit viel Komfort suchen.

Der vollintegrierte Akku mit seinen satten 750Wh sorgt für die nötige Reichweite, der BOSCH PERFORMANCE LINE CX hält kräftige 85Nm Motorpower bereit.

Wie immer, glänzt Riese & Müller duch Ausstattung: Gefederte Sattelstütze und feinfühlige Federgabel, leistungsstarke Scheibenbremsen und taghelle Scheinwerfer im Dauerlichtmodus garantieren maximale Sichtbarkeit und Kontrolle auf jeder Strecke und zu jeder Tageszeit. Das kleine, doch sehr übersichtliche Display wird per Remote vom Lenker aus bedient. Ein Mehr an Konnektivität und Sicherheit bieten der optionale RX-Chip und die zubuchbaren Services.  

Schon ein ziemlich komplettes Bike.

 

 

Curve Mountain E

Das nachhaltige Kindertaxi.

Diesem harmonisch auftretenden Gefährt sieht man seine Kraft nicht auf den ersten Blick an. Es will kein SUV sein, sondern die Alternative, die in die Zukunft weist. Das geräumige CURVE MOUTAIN E Lastenfahrrad von Babboe kann bis zu 4 Kinder aufnehmen und sorgt mit seinem phänomenalen Yamaha-Mittelmotor mit Kraftsensor für die benötigte Power. Die stufenlose Enviolo (NuVinci)-Gangschaltung liefert ein weiches Fahrerlebnis.

So lassen sich bis 150kg zuladen, fast das Doppelte der nicht-elektrifizierten Kollegen. Mit schönen "runden Ecken" und einem kleinen Tritt für die Kinder, die über die Räder einsteigen. Selbstverständlich bleibt das Lastenfahrrad beim Auf- und Absteigen fixiert stehen.