vsf

RIESE & MÜLLER

Nevo3 GT

Super sportlich. Super komfortabel.

Die markante Formsprache und der kraftvolle Antrieb durch die neueste Motorengeneration Bosch Performance CX (Gen4) machen das NEVO3 zu einem Helden des Alltags. Mit integriertem 500Wh- oder 625Wh-Akku und der optionalen DualBattery (neu: bis max. 1125Wh) hat es seine Reichweite verdoppelt und meistert nun auch die längsten Ausfahrten ganz entspannt. Möglich ist das Ganze ab Rahmenhöhe 46. Ausstattungsvarianten wie der rahmenfeste Frontgepäckträger oder die All-Terrain-Reifen stimmen das NEVO3 optimal auf jeden Einsatz ab.

Ein Tipp der Radgeber.

Als NEVO3 GT Vario 625Wh in edlem Lunar Grey Metallic oder anderen coolen Farben. Jedenfalls das Modell mit den etwas breiteren Reifen für deutlich mehr Fahrkomfort und einer Extraportion Stabilität. Wir meinen, das sollte Ihnen Ihre Sicherheit allemal wert sein.

 

Charger3 GT

Für den Arbeitsweg. Fürs Wochenende. Fürs Auge. 

Das CHARGER will raus. Mit Leichtigkeit Berge erklimmen, seine Kraft mit dem Wind messen, den Weg zur Arbeit zum Erlebnis machen. Und es will gesehen werden. Der neue integrierte Bosch PowerTube Akku lässt das CHARGER-typische, doch neue und eigenständige Design voll zur Geltung kommen. Gerne werden Sie auch am Wochenende öfter mal eine Extratour einlegen. Dafür ist das CHARGER mit seiner vielseitigen Ausstattung und den hochwertigen Komponenten bestens gerüstet.

Tipps der Radgeber.

Mit zwei Akkus (bis max. 1125Wh) oder einem integrierten Akku als SUPER CHARGER2 erhältlich. Als CHARGER GT* VARIO 625Wh** mit SmartPhone-Hub in edlem Matt-Schwarzblau, mit Zahnriemen und stufenloser Schaltung bei uns auf Lager oder ganz schnell verfügbar. *GT: Modelle mit breiteren Reifen für deutlich mehr Fahrkomfort und der extra Portion Sicherheit. Wir finden: Ein Muss. **Der CHARGER GT VARIO ist ab Rahmenhöhe 49 cm möglich.

Multicharger

Flotter, stabiler Lastesel.

Wer und was fährt heute mit? Die Kleinsten in die Spielgruppe? Der Großeinkauf? Am Wochenende die Campingausrüstung für die Tage am See? So viel Ladefläche hört sich nach einem Cargo an – doch das MULTICHARGER ist "nur" ein gepäckraumoptimiertes E-Bike. Seine durchdachte Ausstattung macht es zum idealen Touren-, Familien- oder Transport-E-Bike mit einem sicheren und agilen Fahrverhalten.

Das MULTICHARGER setzt neue Maßstäbe, was das Verhältnis von Größe und Gewicht zu den Beladungsmöglichkeiten betrifft. Zwei Kleinkinder, sicher in Kindersitzen untergebracht, sind kein Problem. Eine Zuladung von bis zu 60 kg transportiert es überraschend leicht auf seinem Heck. Und wer das MULTICHARGER über ein paar Stufen tragen muss, ist überrascht von seinem maßvollen Gewicht.

Homage

Ein starker Auftritt.

Man sieht sofort, bei Riese & Müller wird am Design gearbeitet. Das runderneuerte Powerpaket HOMAGE wirkt aber immer noch außerordentlich kraftvoll. Dieser Eindruck bestätigt sich durch eine riesige Reichweite, die durch insgesamt 1.250Wh zustande kommt. Zwei mittlerweile fast vollständig integrierte Akkus machen das möglich. Wie immer, ist der Fahrkomfort bei Riese & Müller nicht nur durch die Vollfederung exzellent. Ein weiterer Pluspunkt ist der tiefe Einstieg. Dabei ist das HOMAGE alles andere als nur ein Fahrrad für ältere Jahrgänge.

Zusatzoptionen lassen dann keinen Wunsch mehr offen, sei es ABS oder die Anbindung ans Internet zum Schutz, zur Orientierung und zur Kommunikation auf dem Rad. Neue Funktionen werden automatisch per Update zur Verfügung gestellt. 

Eine Hommage an die Kunst des Fahrradbaus. 

 

 

 

Tinker

Kleines E-Bike von Format.

Die Stadt steckt voller Kampfansagen an die Nerven: Stau auf den Straßen, volle Busse und Bahnen, manchmal mit schwerem Gepäck, und das bereits vor Sonnenaufgang. Aber keine Panik. Die Lösung dafür heißt TINKER. Mit diesem E-Kompaktrad mit 20''-Laufrädern fahren Sie ohne Anstrengung mit einem stillen Lächeln an allen Aufregungen vorbei.

Der Rahmen des TINKER ist so kompakt, dass es im öffentlichen Nahverkehr problemlos mitgenommen werden kann. Gleichzeitig passt es sich flexibel an jede Körpergröße von 1,50 m bis 1,95 m an. Für noch mehr Fahrspaß sorgt die HS-Version mit bis zu 45 km/h. Schneller können Sie dem Pendlerstress nicht entkommen.

Ein TINKER hat Platz, wo ein anderes Rad aneckt.

Delite/SuperDelite

Damit gibt's nur die Flucht nach vorn.

Dieses E-Bike will Touren fahren. In den Bergen. In der Stadt. Hauptsache sportlich. Um optimales Handling bei jeder Körpergröße zu gewährleisten, gibt es das DELITE/SUPER DELITE in drei Rahmenhöhen und mit 27,5"-Laufrädern. Die Tretunterstützung bis zu 300 % erfolgt durch den starken Bosch Performance-Antrieb, der seine Power durch eine ausgefeilte Sensortechnik auf die Straße überträgt.

Und das bei bester Traktion dank Control Technology mit Vollfederung. Das DELITE gibt es auch in einer geländegängigen GX-Option oder als MTB-Version für kompromissloses Off-Road fahren. Denn auch im Gelände fühlt sich das Fahrwerk mit der genialen Rahmenfederung wie zuhause.

NEU mit einem oder zwei integrierten Bosch-Akkus.

Zwei Akkus: Superdelite 500Wh + 500Wh = 1000Wh oder 500 + 625Wh = 1125Wh.

Simplon

CHENOA UNI

Klassisch. Kräftig. Kompakt.

Das CHENOA UNI ist so etwas wie das Mutterstück der Flotte. Der erste Carbon-Tiefeinsteiger mit integriertem Bosch-Motor zeichnete sich vom Anfang an durch seine Optik aus. Aber nicht nur das! Das E-Bike besticht durch hohen Komfort und exzellente Fahreigenschaften. Das Fahrgestell ist durch Sitzstreben & Dämpfer auf bequemes Reisen ausgelegt.

Mit dem Carbonrahmen ist das Rad nicht nur sehr leicht, sondern auch dauerhaft haltbar und für alle Alltagsanforderungen die richtige Wahl. Mit dem optionalem Gepäckträgerakku sind an sportlichen Tagen auch mal mehr als 150 Kilometer  möglich.

Ab sehr leichten 19,3 kg.

CHENOA CX UNI

Hingucker mit Tiefeinstieg.

Beim neuen CHENOA CX UNI jagt ein Rekord den nächsten. In Sachen Gewicht und Komfort stellt das Trekking-E-Bike mit Tiefeinstieg die Konkurrenz mit Leichtigkeit in den Schatten.

Das Herzstück der gelungenen Konstruktion bildet der hochwertige Carbonrahmen. Perfekt integriert liegt darin der neueste Bosch-Motor sowie ein 625Wh-Akku.

Wer die exklusivste Mischung aus Funktion und Design sucht, kommt an diesem Leichtbau-E-Bike nicht vorbei. Mal ehrlich, kennen Sie ein schöneres Rad, das man auf die ganz leichte Weise besteigt?

19,8 kg sind dafür kaum zu unterbieten.

CHENOA CX

Man sieht ihm seine Power an.

Mit dem CHENOA Bosch CX hat die Radschmiede in Hard am österreichischen Teil des Bodensees einen Carbonrenner gefertigt, der mit moderner Optik und Komfort auf ganzer Linie überzeugt.

Für den integrierten Bosch-CX-Motor sowie den ausdauernden 625Wh-Akku ist keine Tour zu lang. Der Rahmen aus Kohlefaser spielt in einer eigenen Liga. Er sorgt für minimales Gewicht und beeindruckt mit höchster Fahrstabilität. Optional lassen sich am CHENOA-Rahmen noch ein Schwerlast-Gepäckträger und ein externer, zusätzlicher 500Wh-Akku anbringen. Das Tagesziel kann nicht weit genug weg sein!

Ab leichten 19,8 kg.

SENGO PMAX

Was für Wilde.

Nicht so gut befestigte Straßen, Forst-, Feld- und Schotterwege sind Ihre favorisierten Geländeformen? Soll es absolut geländegängig sein, doch auch mit Straßenausstattung? Für all das können wir Ihnen das SENGO PMAX ans Herz legen.

Kaum 20 kg bringt dieses alltagstaugliche Bike auf die Waage. Das E-Hardtail ist geeignet für ausgedehnte Mehrtagestouren. Dabei darf es auch mal kräftig bergauf oder downhill gehen. Die Akku-Kapazität ist bis 1125Wh erweiterbar. Übrigens auch mit der elektronischen Nabenschaltung Rohloff E14 und dem Riemenantrieb von Gates erhältlich!

Ab 19,8 kg.

coboc

ONE Brooklyn

You Have To Be Creative in this City!

Brooklyn, größter der fünf Bezirke von New York City, Schmelztiegel verschiedenster Kulturen und Geburtsstätte schillernder Persönlichkeiten wie Al Capone, Woody Allen oder Lenny Kravitz.

Mit geballter Power und einem wartungsarmen Riemenantrieb geht das Modell ONE BROOKLYN in die Offensive. Es vereint herausragende Technologie mit einem eleganten, völlig zurückgenommenen Look.

Reduktion auf das Wesentliche lautet das Stichwort. Hier muss man die Features des E-Bikes erstmal finden. Und es hat dann immer noch 70 - 100 km E-Reichweite.

Vor allem die gerade mal 14 kg des ONE BROOKLYN sind eine echte Ansage.

Neu auch mit Fat Tire-Bereifung.

ONE eCycle F1

You'll Get the Power!

Mit dem ersten E-Cycle, einem vollintegrierten Pedelec im Look des cleanen Singlespeeders, hat coboc die Fahrradszene schon 2013 auf den Kopf gestellt. Mit der Neuauflage des Ur-coboc folgt nun wieder ein Paukenschlag. Mit Carbon-Elementen und einem Carbon Drive Riemenantrieb: Seine 10,8 kg und der schnell reagierende Drehmomentsensor machen aus dem ONE eCycle F1 eine echte Kampfansage auf Rennradniveau, gedacht für Highspeed-Abenteuer im urbanen Parcours.

Schwarz, elegant, dynamisch. Das neue ONE eCycle F1 ist ziemlich nah dran an der perfekten Einheit von Mensch und Maschine.

In den Laden kommen und einfach mal anheben!

SEVEN Montreal

Vom Flaneur zum E-Connaisseur.

Nicht jede Stadt schafft es wie Montreal in den anspruchsvollen "Copenhagenize Index", der die weltweit fahrradfreundlichsten Städte kürt.

Um eine solche Metropole zu erkunden, fährt das SEVEN Montreal mit Gangschaltung, Licht, Schutzblechen und dezent integriertem Gepäckträger komfortabel ausgestattet vor. Dabei chauffiert es seinen Fahrer mit eigenen knapp 16 kg lässig und leicht durchs urbane Terrain. Und genauso gut bewegt es sich im Rheinhessischen Hügelland oder über die Höhen des Taunus.

"Diorit-grau, metallic" nennt sich die hochglänzende Farbe des SEVEN Montreal. Genau richtig für diesen wirklich eleganten Allrounder.

TEN Merano

Commuting, Touring, Trekking.

Ausgestattet mit 11 Gängen, großvolumiger 650B-Bereifung und komfortablen Kontaktpunkten, einer formschön integrierten Lichtanlage und der coboc-Gepäcktaschenaufnahme ist das TEN Merano ein perfekter Begleiter auf dem täglichen Weg zur Arbeit, der Wochenendtour oder im Radurlaub.

Mit seinen 16 kg ist es im Vergleich mit ähnlichen E-Bikes geradezu ein Leichtgewicht.

Und dann die Farbe: Tiefblau wie die morgendlichen Bergketten Südtirols, mit den kontrastreichen Reifen von WTB, macht das TEN Merano in der Großstadt, auf Schotterpisten wie auf dem Radwanderweg gen Süden eine echt gute Figur.

TEN Torino

Jeden Tag ein neues Abenteuer.

Zum schnellen Weg zur Arbeit oder als Ausbruch aus dem Alltag. Dort, wo der Asphalt endet, hört das E-Bike TEN TORINO noch lange nicht auf.

Benannt nach der italienischen Metropole zwischen Westalpen und Piemont, meistert dieses Modell spielend den Spagat zwischen komfortablem Alltagsrad und sportlichem Gravelbike. Als erstes coboc mit Drop-Bar ist das TEN TORINO jederzeit bereit für ein neues Abenteuer sportlichen Radfahrens.

Als "Daily Commuter" auch mit Schutzblechen und integriertem Träger zu haben.

Die Farbe "Silent Green" ist eine gute Wahl für diesen Gleiter, der Renn-Energie und E-Zuladung vereint.

TEN Torino 527

Weiter, immer weiter.

Im Unterrohr versteckt, bringt der Akku dieses schönen elektrischen Gravelbikes von coboc 352w/h Leistung. Das reicht für ausgedehnte Touren von 70 bis 100 km, je nach Fahrweise. Natürlich entscheidet darüber das Terrain. Das Gravelbike TEN TORINO 527 fühlt sich im Gelände genauso wohl wie im Feld, auf Schotter und auf der Straße. 

Genauso sicher: Mit diesem Fahrrad kann man sich überall sehen lassen. Das schlichte, leichte wie elegante Design ist ein Highlight im E-Bike-Markt. Die Entwicklung geht weiter, manche Bikes sehen schon richtig "normal" aus: coboc ist hier an vorderster Front. Das Handling erfolgt allein über 5 Led-Leuchten. Und beim Gewicht bleibt der Zeiger der Waage bei 14,5kg stehen.

SEVEN Kallio / Kallio Comfort

Ein echtes coboc mit komfortablem Einstieg.

Mit dem SEVEN KALLIO schlägt coboc ein neues Kapitel auf, ohne dabei die eigene DNA zu verwässern. So wie das ursprüngliche eCYCLE einer bis dato biederen Radgattung Dynamik und Leichtigkeit einhauchte, setzt das SEVEN KALLIO diese Philosophie fort - und dabei neue Maßstäbe. Ein Rad für vielerlei Anwendungen, urban, für jeden Erwachsenen.  

Ein vollausgestatteter Tiefeinsteiger mit nur 17,5 kg, der alle Bedürfnisse des täglichen Einsatzes bedient. Das Modell kommt mit leichter, präziser Starrgabel daher. Oder als SEVEN KALLIO KOMFORT, mit der neuen, dezenten coboc-Federgabel.

Seit einem Jahr im Programm.

HoheAcht

Amo Urbo

Schlicht und edel. Einfach gut.

Ein Allrounder von HOHEACHT mit Tiefeneinstieg. Für tägliches Fahren in der Stadt und den längeren Ausflug am Wochenende. Der Akku wahlweise mit 500Wh oder 630Wh Kapazität, wie immer bei HOHEACHT formschön integriert. Hier wird die Kraft über den pflegeleichten Gates-Riemen auf die Straße gebracht. Ein Modell, das alles hat, was ein E-Bike haben muss. Und keinen Schnörkel mehr.

Erhältlich in den dezenten Farben Perlwein, Vulkanschiefer und Bernstein.

 

Mola Tero

Kräftig und dynamisch.

Die kleinen Rahmenhöhen (42, 44, 46) legen dynamisches Fahren nahe, sei es in der Stadt oder wenn es hinaus ins Gelände gehen soll. Die markant sichtbare Federung dämpft Stöße ab, sollte es mal rauer werden. Wie immer bei HOHEACHT beeindrucken Funktionalität und Design gemeinsam. Mit dem MOLA TERO lässt sich der Alltag genauso gut bestreiten wie der Urlaub, die lange Radwanderung oder eine Trekkingtour auf unebenem Terrain.

Erhältlich in den Farben der Natur: Morgentau, Kastanie, Goldrausch und Tannenwald.

Pasia Urbo

Schlank und kraftvoll. Gut gebaut.

Wie wäre es, mit dem PASIA URBO für den Weg zur Arbeit endlich auf das Auto zu verzichten? Ein kräftiger Motor in Verbindung mit dem Riemenantrieb lässt den Weg durch die Stadt zum Vergnügen werden. Die Federgabel und die Scheibenbremsen von Shimano sorgen für den sanften Stopp, wenn er nötig ist. Denn im PASIA URBO, das zeigt schon sein Äußeres, steckt die Verlockung, auf dem urbanen Radweg auf die Tube zu drücken.

In Perlwein, Weidemilch oder Marone

 

 

FLYER

Upstreet5

Power. Design. Komfort. All inclusive. 

Modernste Technologie mit semi-integriertem Akku, gepaart mit bestechendem Design, das alles zeichnet diese Weiterentwicklung von Flyer aus. Ein E-Bike der Spitzenklasse, besticht das UPSTREET5 durch sein breites Einsatzgebiet – ob auf der Strasse für schnelles Pendeln oder bei einem Abstecher auf dem Feldweg oder durch den Wald. Die komfortable Sitzposition, die hochwertige Federgabel und breite Reifen ermöglichen jederzeit eine bequeme Fahrt. Neu in 2020 ist der kräftige 90Nm Panasonic Ultimate Motor, den kein Anstieg mehr schrecken kann. Auf Wunsch auch mit unverwüstlichem Riemenantrieb und 3,5''-Farbdisplay. Für uns ein Meisterstück.

Ein Tipp der Radgeber.

Als Version 7.12 in edlem Grau auch als geländegängiges Crossover Modell mit Kettenschaltung.

 

Upstreet1

Das Kleinste, ganz groß.

Bei der ersten Probefahrt zeigt das UPSTREET1 seine wahre Größe. Kompakt in den Abmessungen und frisch im Design, verbindet dieses E-Bike urbane Mobilität mit großem Fahrspass. Durch kompakte 20''-Laufräder und eine große Agilität wartet das UPSTREET1 mit einer erstaunlichen Fahrstabilität auf und überzeugt auch auf längeren Strecken durch hohen Fahrkomfort. Der flüsterleise Bosch-Antrieb mit satten 65Nm Leistung lässt Sie nahezu lautlos durch städtische und ländliche Reviere gleiten. Dabei folgt das UPSTREET1 dem Motto «Eins für Alle» – als One-Size-E-Bike passt es für alle Menschen, egal ob sie 150 oder 190 Zentimeter gross sind.

Als UPSTREET2 auch faltbar zu haben. Aus einem handlichem Paket wird mit wenigen Handgriffen ein echtes Power Pack.

Upstreet2

Pack your E-Bike away.

Manche wollen alles: Zum Beispiel ein kräftiges E-Bike, das bei Bedarf klein und handlich wird. Beim Camping oder dem täglichen Pendeln mit der Bahn – mit dem Faltmaß 93 x 85 x 40 cm hat das UPSTREET2 das Potential zum unentbehrlichen Helfer. Der Urlaub in den Bergen, oder die Stadt oder Region, in der man wohnt, mit kräftigen Steigungen: Das kleine Krafpaket von Flyer meistert solche Hürden spielend.

Die hervorragenden Fahreigenschaften dieses faltbaren E-Bikes sind mit dem UPSTREET1 vergleichbar, das einen steifen Rahmen aufweist. Sehen Sie bitte die Beschreibung dort. Dazu ist das UPSTREET2 ein echter Hingucker. Das edle "Jeans Blue Gloss" zeugt von schweizerischem Understatement. Jeder Fahrradnutzer, erst recht jeder Fahrradliebhaber, sieht aber das Besondere des UPSTREET2 auf Anhieb.

Als UPSTREET1 auch in nicht faltbar zu haben.

Goroc2

Power satt. Auf und neben der Straße.

Fahrstabilität, Komfort und Vortrieb zeichnen das GOROC2 aus. Mit seiner komfortablen Geometrie mit niedriger Überstandshöhe, der Strassenausstattung und den stabilen All-Terrain-Reifen besticht dieses Modell durch Vielseitigkeit und Alltagstauglichkeit. Eine Federgabel mit 120 mm Federweg, die potenten Scheibenbremsen und der kraftvolle Panasonic-Motor mit intelligenter Flyer-Steuerung ermöglichen Abenteuer abseits ausgetretener Wege auch mit Gepäck. Die GOROC-Reihe hat Mountainbike-Gene, wie der Name ("Go Rock") andeutet. Sie ist aber mindestens genauso straßentauglich.

Wer sich schon beim Kauf zwischen Gelände und Asphalt nicht entscheiden kann, nimmt das GOROC2 und macht alles richtig.

Und sollte mal was schiefgehen und es tritt tatsächlich eine Panne ein: Wie alle Modelle von Flyer verfügt auch das GOROC2 über eine Schiebehilfe.

Goroc4

On und Off-Road. Immer gut gefedert.

Auf den ersten Blick löst das GOROC4 seinen besonderen Anspruch ein: Ein alltagstauglicher Tausendsassa, der auf die schwierigsten Aufgaben vorbereitet ist. Egal ob Pendeln zur Arbeit, Feierabendtour im Gelände oder Wochenendausflug mit Gepäck, das GOROC4 scheut die Mühe nicht. Seine sportlichen Mountainbike-Gene, der kräftige und doch leichte Panasonic-GX Ultimate Motor mit intelligenter Flyer-Steuerung und die hochwertige Vollausstattung mit Schutzblechen und Gepäckträger machen das GOROC4 zum ultimativen Allrounder. Die sensibel ansprechende Vollfederung mit 140 mm Federweg sorgt auch auf ruppigen Wegen und bei hohem Speed für optimale Traktion, Komfort und Sicherheit.

Das GOROC4 ist auch als High-Speed-Version mit einer Tretunterstützung bis 45 km/h erhältlich.

Gotour4 / Gotour5

Ein Wolf im Schafspelz.

Die Erfolgsserien C und T von Flyer haben einen würdigen Nachfolger bekommen. Mit Riemen-Option und serienmäßigen Scheibenbremsen wurde die Modelle optimiert: FLYER GOTOUR 4 & 5 sind ausgesprochen zuverlässige E-Bikes mit hoher Reichweite und Fokus auf Komfort und Stabilität. Sie sind leicht zu bedienen und verfügen über zahlreiche praktische Funktionen. Die durchdachte Rahmenkonstruktion besticht durch moderne Linienführung und den tiefen Durchstieg. In kompakter Ausführung mit 26" Laufrädern als GOTOUR4 und breiter 28"-Version als GOTOUR5: Flyer, die FahrerInnen mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen glücklich machen.

Ein Tipp der Radgeber.

Die Version 7.23 mit stufenloser Enviolo-Schaltung und neuem Gates-Riemen hat den Panasonic GX Ultimate Motor mit phantastischen 90Nm an Bord. 

Gotour 6

Kraftvoll. Leise. Fährt schön weit.

Das FLYER GOTOUR6 punktet mit seinem dynamischen Design und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Optisch beginnt ein neues Kapitel: Die Integration des Bosch PowerTube-Akkus in den Rahmen und die sportliche, frische Lackierung sind nun echte Hingucker. Unterstrichen wird dies durch ein außergewöhnliches Rahmendesign. Die große Auswahl an Modellen, Rahmengrößen und -formen, kombiniert mit vielen praktischen Komponenten, macht das GOTOUR6 zu einem Tourenbike der Extraklasse.

Der neue leise Bosch Performance-Motor hat 30% mehr Drehmoment, der Akku auf Wunsch 25% mehr Kapazität: eine schöne Modellpflege für die anlaufende Saison.

Ein Tipp der Radgeber.

Wir haben die Modelle der Reihe 7.23 mit Enviolo & Gates meist auf Lager.

Patria

Quirl Hybrid

Das Kleine, das auffällt.

Nicht klein, nicht groß, sondern wunderbar dazwischen! Das QUIRL HYBRID ist klein und wendig, also gut geeignet für enge Verkehrssituationen im städtischen Dickicht. Es lässt sich aber auch geduldig beladen und fährt dank seines stabilen Rahmens und der Ballonreifen fast schon wie ein Trekkingrad. Ausgeliefert wird es serienmäßig mit einem Ledersattel von Brooks, was den besonderen Anspruch des Herstellers unterstreicht.

Der kraftvolle Antrieb von Shimano garantiert Dynamik - sei es auf dem Weg ins Büro oder für die Brötchen im Urlaub. Das QUIRL HYBRID auf dem Fahrradträger des Wohnmobils garantiert interessierte Blicke auf jedem Stellplatz. Ein Quirl, der im Segment Kompaktes E-Bike eingefahrene Vorstellungen mit Sicherheit aufmischt.

Ranger Hybrid

Trekking-Klassiker mit Antrieb.

Der RANGER HYBRID ist die Hightech-Version des beliebten Trekkingrades RANGER: ein Dauerläufer, bei Patria im Programm seit 1985. Bei dieser Neuauflage ist ein kräftiger Shimano Steps-Antrieb mit der elektronisch und automatisch gesteuerten Nabenschaltung Alfine Di2 kombiniert. Beide werden mit Energie aus dem gemeinsamen Akku versorgt.

Im RANGER HYBRID trifft nun alles aufeinander: Modernste Antriebstechnik, anspruchsvoller und erprobter Rahmenbau und eine Geometrie, die sich ganz am individuellen Kunden orientiert. Beste Voraussetzungen also für großes E-Bike-Vergnügen.

Touros Hybrid E8000

100% Tourenrad. 100% E-Bike.

E-MTB-Technik für die Reise. Mit diesem Anspruch hat Terra eine ungewöhnliche Kombination geschaffen. Und die ist toll gelungen.

Das TOUROS HYBRID ist mit dem zunächst für E-Mountainbikes geschaffen E8000-Antrieb von Shimano ausgestattet. Der ist mit seinem hohen Drehmoment im verwindungssteifen, extrem leichten Rahmen in einem Reiserad untergebracht, das anspruchsvolle Touren schafft, ohne zu ächzen. Bemerkenswert auch der wartungsarme Riemenantrieb. 

Und das Ganze noch im handgelöteten, auf Wunsch nach Maß gefertigtem klassisch-zeitlosen Stahlrahmen. Bequem ist das TOUROS HYBRID also auch.

Wow!

 

Bitte geben Sie an für welche Art von Fahrrad Sie eine Beratung wünschen und prüfen Sie Ihre Telefonnummer