die Radgeber, Fahrräder die passen
Reha, Radfahren mit Handicap

Reha-Bereich

Wir machen es passend!

Fahrräder bieten ideale Möglichkeiten in Bewegung zu bleiben. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten die es am vorhandenen Rad zu ändern gibt, manchmal aber auch größere Lösungen oder ein neues Fahrzeug. Ob zweirädrig oder dreirädrig, wir haben Lösungen parat.

die Radgeber erfüllen für den Versorgungsbereich 22BR die Anforderungen der Präqualifizierung gemäß § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V und sind damit zur Herausgabe von Hilfsmitteln qualifiziert.


Reha Fahrzeuge - Freude an Bewegung

TRIX

Das HASE TRIX bekam 2010 offiziell die sogenannte Hilfsmittelnummer. Damit erhalten Eltern von Kindern mit Handicaps oder in der Reha beim Kauf Unterstützung von den Krankenkassen. Kein Wunder: Das TRIX hat von der perfekten Anpassung bis hin zur intuitiven Bedienung alles drauf, um den Kleinen mehr Freude an der Bewegung zu vermitteln. Es fördert nicht nur die körperlichen, sondern auch die geistigen und psychischen Fähigkeiten. Gute Einstellbarkeit fängt bei der Beinlängen-Anpassung an und hört bei exakter Lenkerbreite und variablem Lenkerwinkel lange nicht auf. Die Pedale haben Haken und Riemen, damit die Füße drauf bleiben und sich die Racker voll auf den Bewegungsablauf konzentrieren können. Auch die 140-Millimeter-Kurbeln und das kleine 16-Zoll-Laufrad vorn sind optimal für die Kleinen. Sie können schon ab 1,25 Meter Körpergröße trixen – mit Sicherheit: Die sehr leichtgängigen Scheibenbremsen sind auch von Kinderhänden zu bedienen, die Laufräder sind mit Schutzscheiben verkleidet. Fahrspaß ist für alle da!




KETTWIESEL

Ähnlich dem TRIX, bieten das HASE KETTWIESEL beste Möglichkeiten zur Anpassung. Auf Wunsch auch mit unterstützendem E-Modul als Pedelec.










SCORPION fx

Höher sitzen, kleiner verstauen.

Das Scorpion FX mit dem höheren HS Sitz ist auch ein ideales Reha-Fahrzeug. Anpassbar bis ins Detail und dank des genialen Faltmechanismus auch klein verstaubar die sportlicheren Liegedreiräder aus unserer Liegeradabteilung natürlich auch










HANDBIKE

Mobilität im Handumdrehen

Das Echte Mobilmacher: HANDBIKES. HASE kombiniert KETTWIESEL- beziehungsweise LEPUS-Technik mit einem einzigartigen Antriebsmechanismus.

Das Hase Handbike haben wir in der Regel nicht vorrätig, können es aber zur Ansicht bestellen.
Handgriffe statt Pedale und parallele, ergonomisch angewinkelte Kurbeln machen den Unterschied. Die Füße ruhen in Beinablagen. Der Komfort fängt schon bei der längeren Sitzfläche an, die mehr Auflage für die Oberschenkel bietet. Die leicht laufende Nexus-Premium-Schaltnabe mit acht Gängen ist per Drehgriff und auch im Stand zu schalten. Hinterradantrieb sorgt dafür, dass die Bodenhaftung auch an Steigungen nicht verloren geht. Wer den Fokus auf Komfort und Transport legt, ist mit der luftgefedeten Hinterradschwinge des LEPUS HANDBIKE bestens versorgt. Sportsfreunde freuen sich über die Fahrdynamik des KETTWIESEL-HANDBIKES. Und mit hydraulischen Scheibenbremsen haben beide auch bergab alles in der Hand.

Reha Zubehör

Umbauten für:

... Hand, Arm:

Mit der Einhandbedienung bringen wir Bremsen und Schaltung auf eine Seite bringen, Lenkergriffe mit großer druckverteilenden Auflage bringen Entlastung und ermöglichen das Rafahren. Wenn der Arm nicht alleine gehalten werden kann,verhilft eine seitlich am Sitz befestigte Armablage (nur für Hase Dreiräder) zu einer entspannten Fahrt.


...
Fuß, Bein:

Spezialpedale:

Pedale mit Haken, Riemchen und Haltegummi sind die Alternative zu Klickpedalen: Der Fuß wird in einen Käfig mit einstellbaren Riemchen geschoben, die Ferse von einem zusätzlichen Gummiband gehalten. Der Fuß bleibt auf dem Pedal - und die ganze Kraft geht in den Vortrieb.
Die perfekte Hilfe bei motorischen Störungen: Verstellbare Pedale mit Fußkonturenanpassung. Der Fuß wird mit seitlichen Schienen und einem Klettband fixiert, ist aber noch um 35° drehbar. Die Schienen sind an die Fußkonturen anpassbar, auf Wunsch mit Wadenhalter gegen seitliches Wegkippen.

Kurbelarmverkürzer

Für Menschen mit unterschiedlich langen Beinen oder (vorübergehender) Einschränkung der Beinstreckung. Durch die Verschiebung des Pedals auf der Kurbel kann der Pedalkreis genau auf die momentane Beweglichkeit des Beins eingestellt und Reha- Training so optimiert werden.

Pedalpendel komplett mit Kurbelarmverkürzer
Dieses Hilfsmittel kann bei stark eingeschränkter Bewegungsfähigkeit einen Wiedereinstieg zum Radfahren ermöglichen, da das Bein so nur sehr wenig gebeugt wird.Trainingseffekt durch Verstellbarkeit - bis hin zur Normalstellung des Pedals. Mit dem Gehhilfen Halter läßt sich die Gehhilfe leicht am Rad unterbringen.

hoch
Alle Preisangaben ohne Gewähr! Für Druck/Tippfehler wird keine Haftung übernommen.
Fahrräder - Anhänger - Zubehör - Service - Angebote - Neuigkeiten - Über uns - Impressum
Stand: 31.03.2016 © die Radgeber Ehrhardt&Schleifenbaum GbR der Fahrradladen in Mainz
hoch
hoch

E-Bikes

Fahrräder

KIDS

Zubehör

Ergonomie

Liegeräder

Tandem

Reha

Cargobikes

Probefahren

Vermietung

Über uns

Anfahrt

Bonusprogram

Werkstatt & Service

E-Bikes

Fahrräder

KIDS

Zubehör

Ergonomie

Liegeräder

Tandem

Reha

Cargobikes

Probefahren

Vermietung

Über uns

Anfahrt

Bonusprogramm

Werkstatt & Service